Home / Dota 2 / Ausblick auf die ESL One in Hamburg 2018

Ausblick auf die ESL One in Hamburg 2018

Das Erbe geht weiter! Die ESL feiert ihre Rückkehr nach Hamburg für die ESL One 2018. Zwölf Teams stehen sich vom 23.-28. Oktober in der renommierten Barclaycard Arena gegenüber und spielen um ein Preisgeld von insgesamt 300.000 USD.

Die genaue Besucherzahl lasse sich vorher schwer abschätzen, da viele Fans ihre Tickets erst kurz vor Turnierstart kauften, erklärte Sprecher Christopher Flato. Im vergangenen Jahr zählten die Veranstalter rund 10.000 Zuschauer pro Tag.

Team Liquid (Winner TI7) ist diesmal leider nicht bei der ESL One in Hamburg anzutreffen. Dennoch wird @LiquidMATUMBA da sein um dich herauszufordern, wenn es heißt: „You vs Pro“.


Aktuell läuft die Gruppenphase auf Hochtouren, es wird entschieden welche vier Teams die vorzeitige Heimreise antreten müssen. Ab Donnerstag, dem 25.10, finden die Playoffs statt. Am Sonntag (28.10.), pünktlich um 16 Uhr wird das Finale ausgetragen. Dabei wird entschieden, welches Team ein Preisgeld von 125.000 USD einstreichen darf.

Wir können gespannt sein, ob sich Vorjahressieger Virtus Pro mit Ruhm und Ehre schmücken darf oder sich diesmal ein anderes Team durchsetzen kann.

Verpasse kein Game und schau dir direkt im Livestream alle Spiele an: https://live.esl-one.com/hamburg/facebook/234218833769558-english

Lesen sie auch

Magic: The Gathering wird neuer eSport-Titel

Hasbro und Wizards of the Coast kündigen den Start von Magic: The Gathering in den …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.