Home / eSport / Beckham´s Guild Esports gibt ihr neues Valorant Line-Up bekannt

Beckham´s Guild Esports gibt ihr neues Valorant Line-Up bekannt

Guild Esports gibt heute den Einstieg in Valorant bekannt, mit einem Team aus hochkarätigen Spielern. Das Team nimmt direkt am ersten offiziellen eSport Turnier teil.

Das Valorant-Team wurde vom hochrangigen schwedischen Team Bonk übernommen, einem der erfolgreichsten Valorant-Teams Europas. Das Team wurde nach einem strengen Auswahlverfahren sorgfältig ausgewählt und besteht aus fünf gefragten Spielern: Yacine “Yacine” Laghmari, Malkolm “Bonkar” Rench, Leo “Leo” Janneson, William “Draken” Sundin und Filip “Goffe” Gauffin.

Der erste Wettbewerb des Teams unter dem Banner von Guild Esports wird der Start des “First Strike” Anfang November werden. 

  • “Yacine” ist ein ehemaliger CS: GO-Profispieler, der schon früh in Valorant seine Klasse zeigen konnte.
  • “bonkar” war Schwedens erster professioneller Valorant-Spieler. Er ist ein ehemaliger Paladins-Profispieler und hat zwei Paladins-Weltmeisterschaften gewonnen. Er gilt als einer der besten Spieler des Spiels und ist dafür bekannt, beeindruckende Ergebnisse zu erzielen.
  • “Leo”, 16 Jahre alt, ist ein talentierter aufstrebender Spieler, bekannt als “The Young Gun”. Schon in jungen Jahren hat er berufliche Erfolge erzielt.
  • “draken” ist ein ehemaliger CS: GO-Profispieler mit einer bedeutenden Anhängerschaft.
  • “Goffe” ist ein ehemaliger-CS: GO-Profispieler und Valorant-Amateur, der weithin als „One-to-Watch“der Branche gilt und nun bereit ist, auf professionellem Niveau anzutreten.

Carleton Curtis, Executive Chairman bei Guild Esports, kommentiert: „Der Beitritt zur Valorant-Community ist ein perfekter Schritt für Guild und wir freuen uns in den neuen aufregenden und aufstrebenden Esportbereich zu expandieren. Valorant ist dazu bestimmt, ein wichtiger Sport mit globaler Reichweite und großer Fangemeinde zu werden und es profitiert vom Prestige, das es der erstklassige Publisher Riot Games entwickelt hat. Mit diesen Neuverpflichtungen hat sich Guild als multidisziplinäres Esportunternehmen etabliert und wir freuen uns darauf, Pläne für neue Spiele aufzustellen, während wir weiterhin skalieren und in unser Geschäft investieren.

Valorant ist ein aufregender Sport und hat seit seiner Einführung in diesem Jahr bereits einen großen Einfluss auf das wettbewerbsfähige Gaming-Ökosystem gehabt und Top-Profis von etablierten Spielen wie Overwatch überzeugt. Wir haben hohe Ambitionen für unser hochkarätiges Team im kommenden First Strike-Turnier. Wir sind stolz darauf, die Spieler in unserer Familie willkommen zu heißen, wo wir sie coachen und unterstützen werden, um Weltmeister zu werden.”

Yacine Laghmari “Yacine”, professioneller Valorant-Spieler bei Guild: „Valorant ist einer der dynamischsten Sportarten auf dem Markt und es ist eine aufregende Gelegenheit, in Guilds erstem Valorant-Kader zu sein. Ich freue mich darauf, meine Rolle in der Zukunft von Guild und dem Team zu spielen. Guild ist eine Organisation mit großem Ehrgeiz, die auf dem Weg ist, großartige Dinge zu erreichen und ich bin stolz, ein Teil davon zu sein. Ich war schon immer ein ehrgeiziger Spieler und möchte ein Vermächtnis schaffen, das Bestand hat. Unser Team hat sich bereits auf höchstem Niveau bewährt und jetzt ist es das Ziel, Weltmeister zu werden.“

Lesen sie auch

Formel 1-Fahrer Lando Norris gründet eigenes eSport-Team

Der britische Formel 1-Fahrer Lando Norris hat ein eigenes eSport-Team auf die Beine gestellt, das …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.