Home / eSport / BIG verpflichtet zwei talentierte FIFA Spieler

BIG verpflichtet zwei talentierte FIFA Spieler

BIG hat gestern mit Freude mitgeteilt, das man mit Ali „PredatorFIFA“ Oskoui Rad und Richard „Der_Gaucho10“ Hormes 2 neue FIFA Spieler verpflichtet hat.

Im Juni 2018 gab man die  Expansion in den FIFA-eSport bekannt und verpflichtete das deutsche Talent Oguzhan „oguzhan“ Metin als ersten FIFA-Spieler. Mit der Veröffentlichung von FIFA 19 im September hat man es sich zum Ziel gesetzt, sich stärker mit dem Spiel und dem professionellen Umfeld zu beschäftigen.

Im Jahr 2012 begann Ali FIFA zu spielen und wurde im Verlauf der Reihe immer  besser. Bei FIFA 18 gewann Ali dann auch vermehrt die Spiele gegen Profispieler und nahm an Turnieren teil und gewann sogar das ein oder andere.

Statement Ali „PredatorFIFA“ Oskoui Rad

„Ich bin unglaublich stolz darauf, Teil von Berlin International Gaming zu sein und freue mich darauf, sie auf die bestmögliche Weise zu vertreten! Seit ich den Wettkampf erlebt habe, arbeite ich jeden Tag daran, mein Spiel zu verbessern und ich werde hart daran arbeiten, alle meine Ziele zu erreichen!“

Neben Ali ist Richard „Der_Gaucho10“ Hormes dabei, der seit FIFA 99 dabei ist. Obwohl er damals nicht auf professionellem Niveau war, sah er sein Potenzial und wollte besser werden, um in der Rangliste höher zu klettern. Zu der Zeit, als FIFA 17 mit FUT Champions veröffentlicht wurde, spielte Richard bereits auf hohem Niveau und setzte es sich als sein Ziel, ein professioneller Spieler in FIFA 18 zu werden.

Statement Richard „Der_Gaucho10“ Hormes

„Es ist ein großer Schritt für mich, einer so großen und berühmten Organisation wie Berlin International Gaming beizutreten. Ich kann mich jetzt auf das Gameplay und mein Ziel konzentrieren, so viele Events wie möglich zu spielen, insbesondere den eWorld Cup! Ich freue mich auf das kommende Jahr!“

Statement Daniel Finkler, CEO

„Als wir im Juni Oguzhan verpflichtet haben, haben wir unseren ersten Schritt als Organisation in den FIFA-Esport gemacht. Wir haben schnell den Wert und das Potenzial von FIFA erkannt und es als eines unserer Ziele gesetzt, uns in Zukunft mehr Zeit für FIFA zu widmen. Nach mehrmonatiger Überprüfung unserer Optionen haben wir uns mit zwei äußerst talentierten Spielern geeinigt, die nach Erfolg streben. Ich freue mich sehr zu wissen, dass wir Ali und Richard in unserem Team haben. Ich kann es kaum erwarten, BIG im FIFA-eSport zu einem Namen zu machen!“


Lesen sie auch

PUBG – Kick-Off Cup April – 125.000 US-Dollar

In der Europe League von PUBG geht es mit dem PEL Kick-Off Cup in die …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.