Home / eSport / DEAG baut ihre Aktivitäten im eSport weiter aus

DEAG baut ihre Aktivitäten im eSport weiter aus

Die Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft (DEAG) hat heute über ihre deutschen Tochterunternehmen ihre Expansion im eSport bekannt gegeben.

Die Tochterunternehmen handwerker promotion e. GmbH und die Wizard Promotions Konzertagentur GmbH werden mit dem Sportspezialisten ally4ever Entertainment zusammenarbeiten, um ein einzigartiges eSport-Event in Deutschland zu errichten.

Das Format des neuen eSport-Events ist durch sein Konzept einzigartig: Drei Tage wird den Zuschauern vor Ort sowie zu Hause am TV oder online ein einzigartiges Showprogramm geboten. In den wichtigsten Spieltiteln duellieren sich die besten Teams der Welt um einen Preispool von insgesamt 3,5 Mio. Euro. Das Rahmenprogramm des sportlichen Events wird mit internationalen Topstars aus Musik, Film, Sport, Showbiz und Influencern abgerundet. In Kooperationen mit wichtigen Playern der eSport-Industrie werden umfangreiche Nebenattraktionen geboten und eine eigene Erlebniswelt geschaffen. Die Launch-Kampagne des Events wird im Sommer 2019 beginnen.

Chris Gellner, geschäftsführender Gesellschafter ally4ever Entertainment: „Mit der DEAG, deren herausragende Expertise im Entertainmentbereich unbestritten ist, gewinnen wir eine wertvolle und geschätzte Mitgesellschafterin und Partnerin.“

Prof. Peter Schwenkow, Vorstandsvorsitzender der DEAG: „Das Potenzial des eSport-Segments ist immens. Für unser Unternehmen bietet sich die Möglichkeit der nachhaltigen Ausweitung in einen neuen, stark wachsenden Live-Entertainment-Bereich mit einer jungen Zielgruppe. Zielsetzung für die DEAG ist es, mit erfahrenen Partnern einen Wissens- und Erfahrungsvorsprung für weitere Wachstumsmöglichkeiten in diesem rasant wachsenden Entertainment-Format zu gewinnen!“

Fred Handwerker, Geschäftsführer handwerker promotion: „Diese neue Partnerschaft setzt Maßstäbe in einem noch sehr jungen und sich sehr schnell entwickelnden Live-Event-Bereich. Umso mehr freut es uns, Teil dieser zukunftsweisenden Veranstaltung zu sein.“

Oliver Hoppe, Geschäftsführer Wizard Promotions: „Unsere eSport-Events sollen die Next Generation des Live Entertainments in Europa darstellen und wir freuen uns, an diesem visionären Projekt mitzuarbeiten.“




Lesen sie auch

1. FSV Mainz 05 hat seinen FIFA Kader für die neue Saison aufgefrischt

Pünktlich vor Beginn der zweiten eSports-Saison seiner Vereinsgeschichte hat der 1. FSV Mainz 05 seinen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.