Electronic Arts hat nach der Ankündigung der Partnerschaften mit Real Madrid und LaLiga einen mehrjährigen Lizenzvertrag mit dem AC Mailand und Inter Mailand abgeschlossen.

Als exklusiver, offizieller Videospiele-Partner beider Klubs ist EA SPORTS FIFA der einzige Ort, an dem sich die Spieler in jedem Spielmodus mit den größten Stars beider Klubs messen können.

“Der weitere Ausbau strategischer Klubpartnerschaften in Italien ist entscheidend für unsere Vision und unser Engagement, die Liebe zum Sport und in diesem Fall zum globalen Fussball weltweit durch authentische interaktive Erfahrungen zu fördern”, so Nick Wlodyka, Vice President & GM, EA SPORTS FIFA. “Wir freuen uns darauf, den Fans in den kommenden Jahren ein innovatives und interaktives FIFA-Erlebnis bieten zu können.”

Die Partnerschaft mit EA SPORTS FIFA und dem AS Rom geht in diesem Jahr zu Ende, was jedoch keinen Einfluss auf die authentische Spieleridentität oder die Chemie im FIFA Ultimate Team haben wird. Alle Details zum Auftritt des AS Rom in EA SPORTS FIFA 21 sind hier zu finden.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

author image

Christian Baulig

See all author posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.