Home / eSport / ELC Gaming gibt Termine für eSport Seminare bekannt

ELC Gaming gibt Termine für eSport Seminare bekannt

ELC Gaming bietet nun erstmals mit seinen Partnern professionelle Fort- und Weiterbildungen zum Thema „Einführung in eSport-Produktionen“ an.

Partner der Seminare sind der eSport-Bund Deutschland, die Live-Streaming- und Video-Mix-Anwendung XSplit, der Software-Vision-Mixer vMix von StudioCoast sowie das Netzwerk GameCity Hamburg.

Teilnehmer lernen alles Notwendige, um eine eSport-Produktion zu unterstützen. Während der Fortbildung führen die Teilnehmer ihre eigene, kleine Produktion durch, um theoretisches Wissen direkt in die Praxis umzusetzen.

Die Inhalte der Weiterbildungen sind:

  • Hardwareanforderungen
  • Medientechnik
  • Produktions– und Streaming-Software
  • Für die Produktion notwendige, spielbezogene Fähigkeiten
  • und vieles mehr.

„Wir erhalten unzählige Bewerbungen von Menschen, die sich einen Einstieg in die eSport-Branche wünschen. Mit unseren Fortbildungen wollen wir eben jenen Interessierten einen fundierten Einstieg bieten und ihre Chancen auf dem Esport bezogenen Arbeitsmarkt erhöhen“, sagt Leon Groenewoud, Geschäftsführer von ELC Gaming.

Die ersten Termine wurden jetzt bekanntgegeben und finden in der Zentrale in 22962 Siek statt:

  • 10. November 2018, 12:00 bis 18:00 Uhr
  • 24. November 2018, 12:00 bis 18:00 Uhr
  • 08. Dezember 2018, 12:00 bis 18:00 Uhr

Die Kosten pro Teilnehmer betragen299 Euro. Schüler/-innen und Studenten/-innen zahlen 149 Euro. Mitglieder des ESBD zahlen 89,- Euro. Und ein spezielles Angebot hält ELC Gaming ebenfalls bereit: Denn wer sich bis zum 31. Oktober 2018 anmeldet, zahlt nur 99 Euro!

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es online unter: http://www.elcgaming.com/de/fortbildung.

Lesen sie auch

Weitere Quali-Turniere für„Werder eSPORTS FIFA 19-Cup“ terminiert

Für die Qualifikation müssen sich die Aspiranten über eines der Online- und Offline-Qualifiers qualifizieren, die …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.