In Köln wurde am 7. September eletics als neue Full-Service eSports Agentur gegründet. Das Gründerteam besteht aus den Gamern und ehemaligen eSportlern Timo Sulcs, Alexander Triesch und Paul Niemeyer.

Ihre Mission: den eSport deutschsprachigen Raum fördern und professionelles Gaming als gesellschaftlich anerkannte Sportart etablieren. Als übergreifender Hub dient die Website eletics.com, die ein Magazin mit aktuellen News und vertiefenden Fachartikeln rund um den eSport bietet.

Die Agentur richtet sich mit ihrem Angebot an unterschiedliche Stakeholder im eSport. Unternehmen können sich beraten lassen, über welche Kanäle und mit welchen Botschaften ihre Brand die Gaming-affinen Zielgruppen erreichen kann. Traditionelle Sportvereine kennen sich zwar in ihrem Territorium bestens aus, stehen im Neuland eSports aber schnell vor unerwarteten Herausforderungen und können dann auf Erfahrung und Branchenkenntnisse einer Agentur zurückgreifen. Dazu zählen auch Begleitung von eSport Events durch erfahrene Moderatoren und Filmproduzenten sowie das Seeding dieser Inhalte.

Auf Seiten der Sportler stehen etablierte Talente und vor allem Nachwuchsspieler üblicherweise vor einer ganzen Reihe von Herausforderungen: Die Eltern der jungen Spieler sehen im eSport nicht selten reines Zocken und unterschätzen die Ernsthaftigkeit, mit der ihr Nachwuchs eine Gaming Karriere vorantreiben möchte. Gleichzeitig brauchen die jungen Sportler ein Umfeld, in dem sich spielerisch wie persönlich entwickeln können. Und nicht zuletzt ist die richtige Wahl von Sponsoren und Verein sowie die damit einhergehenden Vertragsverhandlungen ein wichtiger Baustein für die Karriere der angehenden eSportler.

Die neue eSport Agentur möchte den Spielern bei der Bewältigung dieser Herausforderungen mit einem mehrstufigen Ansatz fördern. Die Entwicklung von Spielerpersönlichkeit wird über Seminare und Coachings von Spezialisten aus Psychologie, Leistungssport und Motivationstraining gefördert. Das maximale spielerische Potenzial fördert eletics über Taktikworkshops und gezielte Einzeltrainings mit erfahrenen Spielern. Die bereits seit gut einem Jahr bestehende Community aus Gamern spielt zu diesem Zweck regelmäßig gemeinsam und unterstützt sich darüber hinaus in allen Lebenslagen.

Lesen sie auch

Razer Viper Ultimate Wireless Gaming Maus angekündigt

Razer kündigt die Razer Viper Ultimate an, die schnellste kabellose, für den Esport entwickelte Gaming-Maus …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.