Home / eSport / Ferrari steigt erstmals in die F1 Esports-Serie ein

Ferrari steigt erstmals in die F1 Esports-Serie ein

Ferrari wird an der Formel 1 Esports Serie 2019 teilnehmen, was bedeutet, dass alle 10 Teams an der diesjährigen Ausgabe des Wettbewerbs teilnehmen werden.

Die Scuderia war das einzigste Team, das in den ersten beiden Spielzeiten der Esports-Serie nicht antrat, aber Ferrari-Teamchef Mattia Binotto gab kürzlich zu, dass es geplant war, in diesem Jahr einzusteigen.

Alle 10 Formel 1-Teams nehmen jetzt am Pro Draft im Juli teil, bei dem die Teams mindestens zwei Fahrer auswählen können, die sie in der Pro Series schicken.

Vor der dritten Season des Wettbewerbs hat sich die Formel 1 dazu verpflichtet, dem Sieger eine höhere Geldprämie anzubieten und wird 2020 auch nach China expandieren.

Julian Tan, Entwicklungs- und eSports Leiter der Formel 1 Esports Serie, sagt, die Einbeziehung von Ferrari sei ein „wichtiger Meilenstein“ für das Esports-Programm.

„Es ist wirklich aufregend zu sehen, dass sich alle Teams der Formel 1 für diese Season entschieden haben, dass sie das enorme Potenzial von eSport in der Formel 1 sehen und dass sie die Bedeutung des Programms als Teil unseres umfassenderen Ziels erkennen, ein neues Publikum zu erreichen.“

„Es ist eines der ersten Projekte außerhalb der Rennen, an dem alle 10 Formel 1-Teams teilnehmen. Wir freuen uns sehr, Ferrari an Bord zu haben und die Startaufstellung zu vervollständigen. Wir freuen uns sehr darauf, mit allen Teams zusammenzuarbeiten, um diese Saison zu einem Erfolg zu machen.“

Ferrari fehlte ebenso wie Mercedes in Netflix jüngstem Formel 1-Dokumentarfilm „Drive to Survive“, aber die Formel 1 möchte unbedingt beide Team in der dritten Staffel dabei haben.

Tan unterstrich Ferraris Anziehungskraft auf solche Projekte und erklärte, dass die Marke die „Authentizität“ des eSports-Programms steigere.

„Von Anfang an bestand der Sinn des Programms darin, die boomende Welt des eSports mit der Magie der Formel 1 in Einklang zu bringen. Je enger diese beiden Welten zusammenpassen, desto spezieller ist das Produkt, das wir liefern können.“




Lesen sie auch

1. FSV Mainz 05 hat seinen FIFA Kader für die neue Saison aufgefrischt

Pünktlich vor Beginn der zweiten eSports-Saison seiner Vereinsgeschichte hat der 1. FSV Mainz 05 seinen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.