Home / eSport / Freaks 4U Gaming in den 1000 am stärksten wachsenden Unternehmen

Freaks 4U Gaming in den 1000 am stärksten wachsenden Unternehmen

Financial Times bestätigt den jahrelangen Aufwärtstrend der Berliner Agentur im aktualisierten Ranking FT1000.

Die Berliner Freaks 4U Gaming GmbH befindet sich zum dritten Mal in der Liste der 1000 am stärksten wachsenden Unternehmen Europas. In dem jährlich aktualisierten Ranking FT1000, das von der Londoner Wirtschaftszeitung Financial Times in diesem Monat in seiner dritten Ausgabe veröffentlicht wurde, belegt die 360°-Marketingagentur den 258. Platz. Das Abschneiden ist auf den Gesamtumsatz von 16,2 Millionen Euro sowie die 123 angestellten Mitarbeiter im Jahr 2017 zurückzuführen. Im Vergleich zum Jahr 2014 bedeutet das ein absolutes Umsatzwachstum in Höhe von 555% und 77 zusätzliche Mitarbeiter.

„Unser Beitrag zur Professionalisierung des eSport lässt sich als Synergieeffekt betrachten. Dieser resultiert aus der Zusammenarbeit der verschiedenen Abteilungen und Business Units von Freaks 4U Gaming mit unseren Kunden, wobei ganzheitliche Lösungen geschaffen werden. An dieser Stelle treten zunehmend themenfremde Brands in Erscheinung, die dank unseres Einsatzes neue Zielgruppen und hohe Reichweiten im Esport erschließen“, sagt Michael Haenisch, Geschäftsführer der Freaks 4U Gaming GmbH. Er fügt hinzu: „Unsere bereits dritte Platzierung in den FT1000 unterstreicht dabei einmal mehr unseren erfolgreichen Ansatz, den wir über die nächsten Jahre hinweg mithilfe von weiteren Expansionen, Services und Eigenprodukten noch stärker ausbauen werden.“

Qualitative Inhalte zum Thema Esport und Gaming

Freaks 4U Gaming bedient den Bedarf nach hochwertigem Content zu den Themen eSport und Gaming. Dies beinhaltet die Kreation und Umsetzung nachhaltiger Marketingkampagnen, den Betrieb renommierter Web-Angebote sowie die Produktion hochwertiger Videoinhalte für TV-Sendungen und Streaming-Formate. Mit eSport-Communitys wie 99DamagejoinDOTA oder Summoner’s Inn verzeichnet das Unternehmen über eine Million Nutzer pro Monat, während „ran eSports“ auf ProSieben MAXX über dem Senderschnitt liegende Einschaltquoten erreicht. Damit stellt Freaks 4U Gaming unter Beweis, dass eSport in der Mitte der Gesellschaft ankommt.

Die dritte Ausgabe der FT1000

Die neue Ausgabe des FT1000-Rankings wurde heute offiziell in Zusammenarbeit mit Statista veröffentlicht und präsentiert die Unternehmen, die die treibende Kraft der europäischen Wirtschaft sind und zwischen 2014 und 2017 das höchste Umsatzwachstum verzeichneten. Dabei haben sich auch in diesem Jahr insbesondere Technologieunternehmen sowie zahlreiche Vertreter aus Deutschland hervorgetan.



Lesen sie auch

insurninja und PENTA stellen eSport-Versicherung für Deutschland vor

insurninja führt mit der Berliner eSport-Marke PENTA ein in Kooperation mit der Versicherung Markel Insurance …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.