Home / eSport / G2 Esports verpflichtet Rainbow Six Siege Team von PENTA Sports

G2 Esports verpflichtet Rainbow Six Siege Team von PENTA Sports

Wie heute bekannt wurde expandiert G2 Esports, durch die Verpflichtung des ehemaligen PENTA Sports LineUps, in Rainbow Six Siege.

Das Transfer setzt einen neuen Rekord in Bezug auf die Transfersumme, die in der Rainbow Six Siege Geschichte gezahlt wurde, obwohl beide Organisationen Geheimhaltung über die genauen Bedingungen versprachen.

Die Übernahme markiert den Einstieg von G2 Esports in Rainbow Six Siege, vertreten durch einen mehrfachen ESL Pro League Champion und Six Invitational Montreal 2018 Gewinner. Das ehemalige PENTA Sports Roster, gebaut um seinen Starspieler Niclas „Pengu“ Mouritzen wird nächste Woche unter dem neuen Banner beim Six Major in Paris zum ersten Mal auftreten. Das Team wird auch G2 Esports in der ESL Pro League mit sofortiger Wirkung vertreten, wo es  derzeit den ersten Platz in der europäischen Division einnimmt.

Thomas Lee, Manager der Rainbow Six Siege Team, sagt: „Zunächst einmal im Namen vom Team und dem Trainerstab möchte ich gerne Danke PENTA für eine lange und extrem erfolgreiche Zusammenarbeit sagen. Sie waren eine fantastische Organisation und arbeiten ihre Hilfe diesen Transfer zu ermöglichen war unglaublich. Das wäre unmöglich gewesen, ohne ihree Verständnis und Input und wir sind unglaublich dankbar. Danke an alle Beteiligten – jetzt freuen wir uns darauf Geschichte mit G2 Esports zu schreiben. Wir hoffen, dass Sie nächste Woche unsere Spiele in Paris anschauen und uns anfeuern!“

CEO Carlos Rodriguez begrüßt die jüngste Ergänzung bei G2 Esports: „Wir können nicht glücklicher sein und begrüße das weltbeste Rainbow Six Siege Team in unseren Reihen. Es ist eine unglaubliche Ergänzung zu der bestehende Aufstellung von neun professionellen Teams, die unter dem G2 Esports Banner spielen. G2 und ich sind stolz, Teil der Geschichte dieser Spieler zu sein und freuen uns auf viele Jahre voller Erfolge. Ich möchte auch PENTA Sports für ihre Professionalität danken und Zusammenarbeit, damit alles möglich wurde.“

In einer Stellungnahme fügt PENTA Sports Geschäftsführer Andreas Schaetzke hinzu: „PENTA war eine von die ersten Organisationen, die mit einem professionellen Team zu Rainbow Six stoßen. Wir sind stolz darauf, dass wir Gemeinsam mit dem Team diesen Weg gigen und schufen viele unvergessliche Momente für alle bei PENTA, dem Rainbow Six Team und der Community.Heute sehen wir diese fantastische Gruppe von Menschen, die PENTA Sports verlassen haben um neue Wege zu gehen, bei G2 Esports. Durch die Zusammenarbeit mit der Sportagentur Pro 4 Pros haben wir ein hohes Niveau erreicht und konnte den maximalen Wert für alle Parteien schaffen. Ich freue mich auch zu sagen, dass wir mit diesem Transfer in die Geschichte von Rainbow Six Siege eingegangen sind und bringen den Sport auf die nächste professionelle Ebene. Mein Dank geht an Carlos Rodriguez, Thomas Lee und Ademola Okulaja von Pro 4 Pro für die gute Kommunikation und glatte Zusammenarbeit! PENTA beginnt jetzt ein neues Kapitel, da wir uns mehr auf den deutschen Markt konzentrieren wollen und da bald großartige Ankündigungen machen können.“

Lesen sie auch

Magic: The Gathering wird neuer eSport-Titel

Hasbro und Wizards of the Coast kündigen den Start von Magic: The Gathering in den …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.