Home / FIFA 20 eSport / Hertha BSC eSport-Akademie: Das ist die Mannschaft für FIFA 20

Hertha BSC eSport-Akademie: Das ist die Mannschaft für FIFA 20

Am 27. September hat das Warten ein Ende, denn dann ist FIFA20 erhältlich. Bereits heute wurde verkündet wer dieses Jahr die Hertha BSC eSport-Akademie vertreten wird.

An der Playstation 4 spielen:  

  • der Kapitän des eSport-Teams, Elias Nerlich. Als dienstältester eHerthaner und Fitness-Weltmeister, wird er die Blau-Weißen an der PS4 vertreten.
  • FIFA-Talent Tom Bismark. Vom Scouting im Jahr 2018 bis heute hat der Berliner durch die ganzheitliche Ausbildung an der eSport-Akademie eine beachtliche Entwicklung hingelegt und konnte in der abgelaufenen FIFA-Saison bereits gegen große Namen wie Cihan Yasarlar (Gewinner Virtual Bundesliga 2017) punkten.
  • Nachwuchsgamer Kai Bayer. Mit seinen 15 Jahren darf er Hertha zwar noch nicht in der Virtuellen Bundesliga vertreten, freut sich aber darauf auf Turnieren wie der Berlin-eFootball-Liga die blau-weiße Flagge hochzuhalten.

An der Xbox One spielen:

  • Hertha-Mitglied Leon Aussieker, der vom italienischen Club Sampdoria Genua zu den Blau-Weißen kam. Er will auf seine Erfolge, wie die Teilnahme an den Finals der Virtual Bundesliga, aus der vergangenen Saison aufbauen und freut sich nun offiziell die Farben seines Lieblingsvereins zu tragen.
  • Eren Poyraz, der in dieser Saison auf die Xbox One umsteigt. Der Berliner wurde wie Tom und Kai 2018 von Hertha BSC gescoutet und durchläuft seitdem seine Ausbildung zum FIFA-Profi an der Hertha BSC eSport-Akademie. Neben seiner eSport-Karriere studiert Eren ab Oktober an der Humboldt Universität Sport und Mathe auf Lehramt. 

Als Saisonziele haben die Hauptstädter das Erreichen der Playoffs der Virtual Bundesliga und das eDFB-Pokalfinale im Visier. Außerdem soll der Titel der eFootball Berlin Liga verteidigt werden. Unterstützen wird sie dabei ab sofort der Berliner Daren Framke. Der professionelle FIFA-Spieler spielte bereits für die eSport-Sparte von Eintracht Frankfurt und wurde als eSportler in Kiew Weltmeister für UEFA Euro 2012. Weiterhin tritt der erfolgreiche FIFA-Youtuber Ben „NoHandGaming“ Paul als Host für die Hertha BSC eSport-Akademie auf. 

Lesen sie auch

eletics verpflichtet ersten eSportler eines Bundesliga Teams

Maik „Sn0wGoogles“ Kubitzki, FIFA eSportler von Eintracht Frankfurt, hat sich der Agentur eletics angeschlossen, um …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.