Home / eSport / Knappen starten Freizeitangebot für Kinder und Jugendliche

Knappen starten Freizeitangebot für Kinder und Jugendliche

Als einer der ersten Fußballvereine engagiert sich Schalke seit Mai 2016 im eSport. Nun fügen sie ein weiteres aufregendes Kapitel hinzu.

Mit einem neuartigen Freizeitangebot für Kinder und Jugendliche im Alter von zwölf bis 14 Jahren schaffen die Knappen einen altersgerechten Zugang zu Themen wie Gesundheit, Prävention und Ernährung. Vom 21. bis zum 24. Oktober wird die VELTINS-Arena täglich von 10 bis 17 Uhr zum Austragungsort für das erste offizielle FC Schalke 04 (E)Sport-Camp.

„Der FC Schalke 04 hat mit seinem Engagement im eSport längst eine führende Position eingenommen. Daraus resultiert aber auch eine Verantwortung – gegenüber jedem Kind, jedem Jugendlichen, einfach allen Menschen, die Gaming als ihr Hobby ansehen oder möglicherweise selbst von einer Karriere im eSport träumen,“ so Tim Reichert, Chief Gaming Officer der Königsblauen. „Die Idee ist, den Teilnehmern und auch ihren Eltern einen verantwortungsbewussten Zugang zum Gaming aufzuzeigen. Dabei haben wir einen ganzheitlichen Ansatz gewählt, der unsere Spieler, Partner und das vielfältige sportliche Angebot unseres Vereins umfasst. Wir haben uns über Monate intensiv mit der Planung beschäftigt und ein altersgerechtes Freizeitprogramm entwickelt, bei dem der Spaß jederzeit im Mittelpunkt steht. Entstanden ist ein herausragendes Projekt, das vielleicht sogar weltweit einzigartig ist.“

Das abwechslungsreiche Programm umfasst verschiedene Aktivitäten aus dem klassischen und elektronischen Sport. Spielerisch und kindgerecht werden die Teilnehmer zudem über die Bedeutung von Gesundheit, Prävention und einer ausgewogenen Ernährung informiert. Unterstützt wird das FC Schalke 04 (E)Sport-Camp auch durch die professionellen eSport-Spieler der Königsblauen.

Alle weiteren Informationen zur Anmeldung unter: schalke04.de/esports/fc-schalke-04-esport-camp.

Lesen sie auch

FC Ingolstadt setzt künftig noch stärker auf die Region

Im November 2018 machten die Schanzer die ersten Schritte im eSport, nun neigt sich die …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.