Home / eSport / La LVL Liga – Turnier für zukünftige eSport-Profis

La LVL Liga – Turnier für zukünftige eSport-Profis

Die Hertha BSC eSport-Akademie und LVL startete beretis am Samstag ein FIFA 21-Community Turnier, das bis Mai 2021 einläuft. Ziel ist das Scouting neuer eSport-Talente.

Das Hobby zum Beruf machen – gemeinsam mit LVL ebnet Hertha BSC nun diesen Weg für viele regionale FIFA-Spieler. Der Hauptstadtclub und die neue eSports- und Gaming-Marke von Veritas Entertainment kündigen eine neue wöchentliche FIFA-Turnierserie an. Der Wettbewerb mit dem Namen LA LVL Liga geht aus einer Kooperation beider Parteien hervor. Dabei können sich regionale Hobbyzocker in den neuen beeindruckenden Gaming Räumlichkeiten von LVL miteinander messen. Die Idee dahinter: die Entdeckung zukünftiger eSports-Profis.

Wöchentlicher Wettkampf bis Saisonende im Mai

Die La LVL Liga findet jeden Samstag statt, alle Interessierten können an diesem digitalen Kräftemessen teilnehmen. Dabei gibt es wöchentliche Preise zu gewinnen, wie das brandneue eSport-Trikot der Blau-Weißen oder auch Merchandising-Produkte von LVL. Zudem sammeln die Spieler über die gesamte Saison Punkte. Das Turnier startet am Samstag (10.10.20) und endet gemeinsam mit der aktuellen Bundesliga-Saison im Mai 2021. Die 16 punktbesten Spielerinnen und Spieler kämpfen anschließend im K.O.-System nicht um den Titel. Doch es wartet noch eine weitere Belohnung: Die blau-weiße eSport-Akademie lädt die 16 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Endrunde zu einem Bootcamp und einer Scouting-Session ein. Bei dieser haben die Zockerinnen und Zocker die Möglichkeit, ihre Qualitäten an der Konsole unter Beweis zu stellen. Für die Besten winkt eine mögliche Vertragsunterschrift bei der Hertha BSC eSport-Akademie – und damit der Startschuss für eine Profi-Karriere.

Berliner Talente fördern

“Wir freuen uns riesig auf die Zusammenarbeit mit Hertha BSC bei der La LVL Liga und sind begeistert, dass der Fokus auf der Region Berlin liegt. Für einige FIFA 21-Spieler bietet dieses Format die Chance ihres Lebens, wenn sie von einem der ‘Big Player’ in der FIFA eSport-Szene entdeckt werden und so ihre Profi-Karriere starten. Wir können es kaum erwarten, Berlins beste FIFA 21-Spieler bei LVL zu begrüßen“, weiß Dorian Gorr, Managing Director von Veritas Entertainment, um die Chance für die lokalen Talente.

Auch Maurice Sonneveld, Head of Digital Media bei Hertha BSC, zeigte sich begeistert: “Als Sportverein in Berlin sind wir darauf bedacht, eSport-Talente hier aus der Hauptstadt zu fördern. Mit unserem Trainingsprogramm haben wir es bereits einigen jungen, regionalen Gamern ermöglicht, einen professionellen Weg als eSportler einzuschlagen und beispielsweis für uns in der Virtual Bundesliga zu spielen. Jetzt sind wir gespannt auf die kommende Generation und freuen uns auf die Zusammenarbeit und das Scouting in der innovativen eSport-Location LVL.”

Quelle: Hertha BSC Berlin

Lesen sie auch

FIFA 21 VOLTA FOOTBALL – Einsteiger Guide

VOLTA FOOTBALL geht in FIFA 21 in seine zweite Saison und beinhaltet mehr Spielmöglichkeiten, mehr …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.