Home / FIFA 20 eSport / Mit Gareth Bale steigt der nächste Profi in den eSport ein

Mit Gareth Bale steigt der nächste Profi in den eSport ein

Bale wurde vor einer Woche als Miteigentümer von Ellevens vorgestellt, einem im November 2019 gegründeten eSport-Team, das aktuell beim FIFA eClub World Cup 2020 vertreten ist.

“Ich interessiere mich seit etwa zwei Jahren für eSport. Damals habe ich mir Ninjas Fortnite-Livestreams angeschaut und danach angefangen, FIFA und die FIFA Global Series zu verfolgen“, so Bale. “Der Wettkampfaspekt war fantastisch, also habe ich beschlossen, Gamern eine Chance zu bieten, die den eSport ernst nehmen und für eine professionelle Organisation auf höchstem Niveau spielen wollen.”

“Ich hatte Glück, weil ich schon früh Fussballprofi geworden bin und für einige der besten Klubs der Welt gespielt habe, und ich finde, es gibt viele Parallelen zwischen realem Sport und eSport. Ich möchte Gamern aus der ganzen Welt ein optimales professionelles Umfeld bieten und im eSport etwas Nachhaltiges aufbauen.”

Vor Bale haben sich schon andere Fussballer von Rang und Namen mit der Investition in ein eSport-Team in die virtuelle Fussballwelt vorgewagt. Prominente Beispiele sind Mesut Özil, Christian Fuchs oder auch Ruud Gullit.

“Auf dem Platz will ich immer gewinnen. Bei Ellevens eSports ist diese Siegermentalität ebenso wichtig”, erklärt Bale. “Es gibt durchaus Parallelen zwischen Fussball und eSport, beispielsweise erfordert es viel Einsatz und Opferbereitschaft, das höchste Niveau zu erreichen.”

“Ich bin sehr angetan davon, dass ich jetzt mein eigenes Team habe, und freue mich schon darauf, Ellevens bei großen eSports-Events auf der ganzen Welt antreten zu sehen.”

Ellevans tritt diese Woche beim eClub World Cup in Mailand mit “PResende7” und “EthxnH” an.

“Es ist eine Ehre, zur Ellevens zu gehören. Wir sind zwar neu in der Szene, aber wir haben trotzdem schon ein sehr starkes Team”, so “PResende7”. “Gareth Bales Beteiligung bringt uns viel Aufmerksamkeit, und das ist wirklich aufregend. Ich hoffe, dass wir unseren Fans einige Meistertitel bescheren können.”

“Die Fans können sich darauf einstellen, mit Ellevens eines der besten Teams der Welt zu sehen zu bekommen”, meint ‘EthxnH’. “Es ist fantastisch, dass Gareth Bale Miteigentümer ist. Das ist für uns Spieler eine ganz neue Erfahrung.”

“Alles was man im Leben tut, sollte Spaß machen. Also sollten die Spieler einfach nur ihr Bestes geben und so viel wie möglich trainieren. Dann kommt der Rest von ganz alleine”, erklärt Bale.

“Der eSport bringt Menschen zusammen, das ist ein Aspekt, der mir sehr gut gefällt. Jeder auf der Welt hat die Möglichkeit bei Ellevens eSports einen Test zu machen. Es ist eine fantastische Chance, professioneller Gamer zu werden, und ich wünsche allen viel Glück. Ich werde mir das Ganze anschauen!”

Quelle: FIFA

Lesen sie auch

VBL Grand Final by ING: Große Überraschungen in Gruppen- und KO-Phase

Mit Spannung verfolgten zahlreiche Zuschauer die Gruppenphase sowie die KO-Spiele des diesjährigen Virtual Bundesliga Grand …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.