Home / Apex Legends / PENTA BCON – Weltweit erstes eSport-Team für Spieler mit Handicap

PENTA BCON – Weltweit erstes eSport-Team für Spieler mit Handicap

Der Berliner eSport-Club PENTA kündigt in Kooperation mit BCON, dem neuartigen Controller aus Deutschland, das erste eSport-Team für körperlich beeinträchtige Spieler an. Das Team wird sich in Apex Legends direkt mit anderen Top-Akteuren messen und ruft leistungswillige Spieler dazu auf, sich anzuschließen.

Unter der Bezeichnung PENTA.BCON betritt eine neue PENTA-Unit die digitalen Schlachtfelder. Namensgebend ist dabei sowohl die seit Jahren im eSport vertretene Szenegröße PENTA, als auch das unlängst mit dem deutschen Computerspielpreis ausgezeichnete Gaming-Wearable BCON. Das tragbare Gerät ergänzt die Eingabe mit Maus und Tastatur für mehr Interaktion im Spiel. Spielern mit Handicap dient der neuartige Controller außerdem als technisches Hilfsmittel, um körperliche Einschränkungen auszugleichen.

Leistungsorientierten Spielern mit Handicap gibt PENTA.BCON fortan die Chance, Teil dieses einmaligen Teams unter dem professionellen Management von PENTA zu werden. Neben der Ausstattung mit einem BCON winkt dem neuen Teammitglied ein exklusiver Auftritt im Rahmen der kommenden gamescom. Darüber hinaus wird sich PENTA.BCON in regulären Apex Legends-Turnieren präsentieren – ohne den Wunsch nach einer Sonderbehandlung.

Über die PENTA.BCON Website können sich die besonderen Athleten bis zum 07. August dem brandneuen Team anschließen: bcon.penta-sports.com.

Lesen sie auch

1. FSV Mainz 05 hat seinen FIFA Kader für die neue Saison aufgefrischt

Pünktlich vor Beginn der zweiten eSports-Saison seiner Vereinsgeschichte hat der 1. FSV Mainz 05 seinen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.