Home / eSport / PENTA stellt neues französisches Rainbow Six Siege-Team vor

PENTA stellt neues französisches Rainbow Six Siege-Team vor

PENTA stellt heute sein neues Rainbow Six Siege-Team vor. Neben zwei Spielern aus der vorherigen Mannschaft werden ab sofort drei Neuverpflichtungen das nun komplett französische Lineup komplettieren.

Mit Julian „ENEMY“ Blin und Jean „RevaN“ Prudenti bilden zwei Spieler des alten Teams den Kern der neu formierten Mannschaft. Beide waren Teil des PENTA Aufgebots, welches in der Vergangenheit an drei Ausgaben der prestigeträchtigen Pro League teilnahm und im November 2018 das Castle Siege-Event gewann. Die Neuverpflichtungen werden angeführt von Alexandre „BlaZ“ Thomas, welcher derzeit zu den 50 besten Spielern der Welt zählt. Komplettiert wird das Team durch Nathan „Alive“ Donday und Medhi „Kaktus“ Marty. Mit der nun vollständig französischen Mannschaft wird PENTA an der bevorstehenden Challenger League teilnehmen und gibt als Ziel nach dem Abstieg in der letzten Saison den sofortigen Wiederaufstieg in die Pro League aus.

Mit der Neuausrichtung des Teams gehen weitere Änderungen einher. So wird Ferenc „SirBoss“ Mérész, welcher zuletzt an G2 Esports ausgeliehen war, seinen Vertrag mit PENTA nicht verlängern. Er wird, genau wie Balázs „Blas“ Kővári, zum 1. März Free Agent. Janis „Janixs“ Linins bleibt dem Team erhalten und wird zukünftig als Ersatzspieler für die Challenger Series aktiv sein.

Andreas Schaetzke, Managing Director bei PENTA, sagt: “Nach einer enttäuschenden letzten Saison in der Pro League mussten wir einige Veränderungen vornehmen, um das Erreichen unserer Ziele in 2020 sicherzustellen. Wir haben das starke Gefühl, dass die Verpflichtungen von Alexandre, Nathan und Medhi der richtige Schritt sind und wir glauben daran, dass diese Spieler – zusammen mit unseren Langzeitspielern Julian und Jean – PENTA wiedererstarken lassen. Unsere Hauptziele sind der sofortige Wiederaufstieg in die Pro League und die Qualifikation für das Six Invitational im kommenden Jahr. Darüber hinaus möchte ich SirBoss und Blas für ihre Zeit bei PENTA danken. Beide sind großartige Spieler, die wir ganz sicher in naher Zukunft bei anderen Topteams wiedersehen werden.“

Julian „ENEMY“ Blin, Kapitän des Rainbow Six Siege-Teams, kommentiert das neue Team: „Nach einem schwierigen Jahr 2019 bin ich sehr glücklich, dass wir die neuen Jungs für 2020 an Board haben. Wir sind sehr ambitioniert und wollen so schnell wie möglich in die Pro League. Es ist fantastisch so ein starkes Team und so eine gute Chemie in der Gruppe zu haben. Wir streben in 2020 nach vielen Erfolgen!“

Das neue Team wird in der kommenden Challenger League antreten, welche im ersten Quartal 2020 beginnt. Aufgrund der Aufstockung der Pro League auf zehn Teams qualifizieren sich die zwei besten Teams der Challenger League direkt für die höchste Spielklasse.

Lesen sie auch

Werder Bremen verteidigt den Titel der VBL Club Championship

Der SV Werder Bremen hat am gestrigen Donnerstagabend den Titel „Deutscher Club-Meister in FIFA“ verteidigt. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.