Home / eSport / Schleswig-Holsteinische Landesmeisterschaft in FIFA 20 startet im Januar 2020

Schleswig-Holsteinische Landesmeisterschaft in FIFA 20 startet im Januar 2020

Die Digitalisierung in allen Lebensbereichen schreitet immer schneller voran. Egal ob Gesellschaft, Wirtschaft, Bildung, Sport oder Politik – digitale Entwicklungen und Neuerungen finden sich überall. Die Lebenswirklichkeit von jungen Menschen ist mittlerweile ein Hybrid aus analoger und digitaler Welt.

Als moderner und zukunftsgewandter Messestandort im Herzen Schleswig-Holsteins, nimmt die Messe Husum diese gesellschaftliche Entwicklung auf und richtet die deutschlandweit erste offizielle Landesmeisterschaft im eFootball aus.

Turniermodus und Zeitplan:

⦁ Online-Qualifikationsrunden an zwei Sonntagen (12.01.2020 und 19.01.2020)
⦁ Offline-Finale in der Messe Husum am Sonntag, den 26.01.2020
⦁ 1-gegen-1 im „85er-Modus“ – alle Spielfiguren haben den Wert 85 und sind dementsprechend gleich stark

Beim Fußball zählt der Teamgedanke und das ist auch bei der FIFA-Landesmeisterschaft nicht anders. Jeder Spieler tritt für seinen Verein an und kann somit den Titel des Landesmeisters auch für die eigene Mannschaft nach Hause holen.

Beim Offline-Finale wird aber nicht nur um den offiziellen Titel des Landesmeisters gespielt, sondern auch um einen Preisgeldpool von 1.000 Euro sowie Hardware-Preise für die drei Bestplatzierten.

Offizieller Titel? Richtig: Das Turnier wird gemeinsam mit dem Schleswig-Holsteinischen Fußballverband organisiert. Es handelt sich also um den ersten offiziellen Landesmeistertitel im FIFA-eFootball überhaupt!

Dabei dreht sich beim Event aber nicht alles nur um die Fußballsimulation FIFA, sondern auch um den traditionellen Sport. In der Messehalle in Husum wird es die Möglichkeit zum klassischen Indoor-Fußball geben – das Wetter spielt also keine Rolle. Abgerundet wird das sportliche Rahmenprogramm mit Torwandschießen, Fußball-Parkour, Geschwindigkeitsschießen und vielen weiteren Attraktionen.

Auch die Teilnehmer am traditionellen Sportprogramm gehen nicht leer aus. Es gibt tolle Sachpreise, wie Ballpakete, Sportzubehör und Gutscheine. Darüber hinaus kann man Pokale, Urkunden und Medaillen erringen.

Die eFootball-Landesmeisterschaft mit den angeschlossenen Sportaktivitäten zeigt, dass eine Symbiose zwischen digitaler und analoger Welt sehr sinnvoll umgesetzt werden kann. Hier ist für jeden etwas dabei: Von jung bis alt, Eltern mit ihren Kindern, Videospieler und Sportasse.

Die Messe Husum & Congress lädt alle Interessierten ein, sich das Event vor Ort anzuschauen.

Die Anmeldung zu den Online-Qualifikationsturnieren ist über die Webseite des Turniers möglich: https://e-football.sh.

Das Organisationsteam der Landesmeisterschaft wünscht allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern viel Erfolg.

Darüber hinaus dankt die Messe Husum & Congress allen Kooperationspartnern, insbesondere dem Schleswig-Holsteinischen Fußballverband und Allied Esports / ELC Gaming.

Lesen sie auch

Bayern kassieren 15 Millionen Euro durch den eSport-Einstieg

Der Einstieg des deutschen Rekordmeisters in den eSport ist laut der „Sport BILD“ ein attraktiver …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.