DSRM bietet Veranstaltern, Teams und Fahrern eine gemeinsame Anlaufstelle und soll zukünftig ebenfalls das Portal der Deutschen Simracing Meisterschaft werden.

Alle wichtigen Informationen sowie eine schnelle Anmeldung für Teilnehmer werden in diesem Portal zentral vereint und somit Prozesse vereinfacht und beschleunigt.

Simracing liegt nicht erst seit Kurzem im Trend wurde aber durch die weltweit ausgefallenen bzw. verschobenen Motorsport Events nochmal richtig befeuert. Kaum ein Wochenende fand ohne spannende Simracing Wettbewerbe statt. Diese Vielzahl an Veranstaltungen kann einen teilweise überfordern und oft ist nicht bekannt, ob es ein offenes Event für Jedermann ist, oder einer Einladung bedarf.

Schnellere und übersichtlichere Handhabung für alle

Wir möchten mit unserem Portal „DSRM” (www.dsrm.de) Organisatoren die Möglichkeit geben, an einem zentral unabhängigen Ort ihre Events zu publizieren. Jedes Event kann mit seinem eigenen Reglement, Stream-Kanälen und vielem mehr ausgestattet werden. Durch eine Veröffentlichung auf der Portalseite wird das Event zudem automatisch bei den Usern beworben. So können auch kurzfristig Events leichter mit Fahrern bestückt werden

Teilnehmer schreiben sich einfach per Knopfdruck ein. Die wichtigen Informationen wie IDs müssen diese nicht mehr separat jedem Veranstalter mitteilen, sondern nur einmal in ihrem Profil speichern. Die Team- und Fahrerprofile können mit den wichtigsten Links zu Social Media und der eigenen Webseite versehen werden.

Ein weiterer Mehrwert besteht darin, dass sich Scouts einen schnellen Überblick verschaffen, an welchen Events der potenzielle Neuzugang teilgenommen hat und wie erfolgreich er bei diesen abschnitt.

Veranstaltern und Partnern bieten wir auch das einbinden eines Raffle Systems an, welches den Traffic auf einer bestimmten Landingpage erhöhen soll.

Die gesamte Struktur bzw. das Portal kann auch als White-Label-Portal genutzt werden. Dies ermöglicht eine Nutzung in allen E-Sport-Bereichen, auch ohne Simracingbezug.

author image

Christian Baulig

See all author posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.