Home / Counter-Strike: Global Offensive / SPORT1 zeigt ab Donnerstag vierteilige Doku über „mousesports“

SPORT1 zeigt ab Donnerstag vierteilige Doku über „mousesports“

Im Rahmen der mehrteiligen Doku „#PlayFaster“ wirft SPORT1 in Kooperation mit Vodafone einen Blick hinter die Kulissen des CSGO-Teams „mousesports“.

In vier halbstündigen Folgen werden die eSportler bei ihrer Turniervorbereitung und auch beim Wettkampf selbst begleitet. „#PlayFaster“ startet am kommenden Donnerstag, 11. Oktober, ab 23:00 Uhr auf SPORT1 im Free-TV. In der ersten Folge wird die Faszination eSports im Allgemeinen erläutert, es gibt Impressionen von der Gamescom und der ESL One Cologne sowie eine Vorstellung des „mousesports“-Teams zu sehen.

Das derzeitige CSGO-Lineup besteht aus dem Niederländer Chris „chrisJ“ de Jong, dem Tschechen Tomáš „oskar“ Šťastný, dem Esten Robin „ropz“ Kool, dem Finnen Miikka „suNny“ Kemppi und dem Polen Janusz „Snax“ Pogorzelski. Zu den größten internationalen Erfolgen zählen der erste Platz beim Major-Turnier „V4 Future Sportsfestival 2018“ in Budapest sowie der Gewinn der „StarLadder & i-League StarSeries Season 4“ und der „ESL One New York“ in diesem Jahr. 

Highlight-Videos zu den vier Folgen sind im Anschluss auf SPORT1.de, den SPORT1 Apps,  Facebook und YouTube abrufbar.

Lesen sie auch

Konami baut eigens für den eSport ein eigenes Hochhaus

Der japanische Spielepublisher Konami möchte eSport in seinem Heimatland weiter voranbringen und errichtet zu diesem …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.