Home / Counter-Strike: Global Offensive / Swiss Esport League Finals starten morgen

Swiss Esport League Finals starten morgen

Ab Samstag spielen die besten der Besten aus der Schweiz um 15,000 Franken. Die letzten Saison-Finals der Swiss Esports League starten.

Die besten der über 1000 Spieler der vergangenen Monate kämpfen um insgesamt 15.000 Franken Preisgeld.

In drei Disziplinen finden die Finals am Samstag, 17. November, statt:

Hearthstone – Einzeldisziplin:

Bozo von Lausanne Esport gegen younTheory von Lausanne Esports.

Rocket League:

Servette Geneva Esports gegen Lausanne Esports.

Counter-Strike – Global Offensive:

Berzerk gegen SILENTGAMING.

Um die Titel in den restlichen Kategorien wird am darauffolgenden Samstag, 24. November, gespielt:

Overwatch:

mYinsanity gegen SILENTGAMING.

League of Legends:

Fragbox Gaming gegen E-LVETS.

Die Wettkämpfe können auf dem Twitch-Kanal der Sesl mitverfolgt werden. Stattfinden und produziert wird der Event in den eStudios in Zürich.

Sesl-CEO Michael Bieri äussert sich positiv: „Die Vorfreude auf zwei spannende Wochenende voller eSport-Action im Herzen von Zürich ist riesig! Wir wünschen allen teilnehmenden Teams viel Erfolg.“

Ebenfalls bedankt sich Bieri für die Unterstützung der Sponsoren und Supporter. Die nächste Saison der Liga startet im Frühjahr 2019.

Lesen sie auch

Magic: The Gathering wird neuer eSport-Titel

Hasbro und Wizards of the Coast kündigen den Start von Magic: The Gathering in den …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.