„Rechtsgutachten im Auftrag des Deutschen Olympischen Sportbunds: eSports sei kein Sport“

design akademie berlin SRH Hochschule für Kommunikation und Design GmbH Institut für Ludologie Prof. Dr. Jens Junge Direktor des Instituts für Ludologie Timo Schöber Pressesprecher des Instituts für Ludologie Ausgangslage – Der Status Quo im Überblick Der Deutsche Olympische Sportbund  hat in den vergangenen Jahren deutlich gemacht, dass er dem elektronischen Sport, also dem wettbewerbsorientierten Spielen von Computerspielen, eSport genannt, kritisch bis ablehnend gegenübersteht. Hierzu heißt es auf der Webseite des Verbandes: „Der DOSB geht davon aus, dass eGaming in seiner Gesamtheit nicht den zentralen Aufnahmekriterien entspricht, die das Sport- und Verbändesystem unter dem Dach des DOSB konstituieren und prägen.“…

by Christian Baulig
28. August 2019
3