Knappen starten Freizeitangebot für Kinder und Jugendliche

Als einer der ersten Fußballvereine engagiert sich Schalke seit Mai 2016 im eSport. Nun fügen sie ein weiteres aufregendes Kapitel hinzu. Mit einem neuartigen Freizeitangebot für Kinder und Jugendliche im Alter von zwölf bis 14 Jahren schaffen die Knappen einen altersgerechten Zugang zu Themen wie Gesundheit, Prävention und Ernährung. Vom 21. bis zum 24. Oktober wird die VELTINS-Arena täglich von 10 bis 17 Uhr zum Austragungsort für das erste offizielle FC Schalke 04 (E)Sport-Camp. "Der FC Schalke 04 hat mit seinem Engagement im eSport längst eine führende Position eingenommen. Daraus resultiert aber auch eine Verantwortung - gegenüber jedem Kind, jedem…

by Christian Baulig
3. September 2019
4

eNationalmannschaft trifft in Hamburg auf die Niederlande

Bevor das DFB-Team am Freitag im EM-Qualifikationsspiel in Hamburg auf die Niederlande trifft, tritt auch die eNationalmannschaft im ersten Heimländerspiel in der Hansestadt gegen Holland an. Im Edelfettwerk in unmittelbarer Nähe des Volksparkstadions messen sich von 14 Uhr an jeweils vier Spieler beider Nationen auf der PlayStation mit den virtuellen Nationalmannschaften des DFB und des Niederländischen Fußball-Verbandes KNVB. Dabei wird in einem exklusiven Pre-Launch "FIFA 20" gespielt. Für Deutschland spielen in Hamburg Mohammed "MoAuba" Harkous, der vor vier Wochen beim FIFA eWorld Cup als erster deutscher den Weltmeistertitel an der Konsole gewinnen konnte, sowie der deutsche Meister Michael "MegaBit" Bittner, Dylan "DullenMike"…

by Christian Baulig
2. September 2019
5

„Rechtsgutachten im Auftrag des Deutschen Olympischen Sportbunds: eSports sei kein Sport“

design akademie berlin SRH Hochschule für Kommunikation und Design GmbH Institut für Ludologie Prof. Dr. Jens Junge Direktor des Instituts für Ludologie Timo Schöber Pressesprecher des Instituts für Ludologie Ausgangslage – Der Status Quo im Überblick Der Deutsche Olympische Sportbund  hat in den vergangenen Jahren deutlich gemacht, dass er dem elektronischen Sport, also dem wettbewerbsorientierten Spielen von Computerspielen, eSport genannt, kritisch bis ablehnend gegenübersteht. Hierzu heißt es auf der Webseite des Verbandes: „Der DOSB geht davon aus, dass eGaming in seiner Gesamtheit nicht den zentralen Aufnahmekriterien entspricht, die das Sport- und Verbändesystem unter dem Dach des DOSB konstituieren und prägen.“…

by Christian Baulig
28. August 2019
3

FC Ingolstadt setzt künftig noch stärker auf die Region

Im November 2018 machten die Schanzer die ersten Schritte im eSport, nun neigt sich die Premieren-Saison dem Ende zu und die neue ist in Planung. Insgesamt kann man dabei auf eine sehr erfolgreiche Saison zurückblicken. Nicht zuletzt dank der Sponsoren Audi und MediaMarkt fiel der Einstieg in den eSport leichter und die Schanzer konnten mit Hasan "Hasoo19" Eker, Andreas "ANDY" Gube und Lukas Gremminger ein schlagkräftiges Team aufbauen. Trotz des Abstiegs unserer Profi-Mannschaft will man das Engagement im eSport nicht beenden, sondern weiterentwickeln und dabei den Fokus verstärkt auf regionale Talente legen. Dazu in Kürze mehr. Nach Andreas "ANDY" Gube…

by Christian Baulig
21. August 2019
4

Borussia eSports verpflichtet Richard Hormes

In Borussias E-Sports-Team gibt es personelle Veränderungen: Während Richard Hormes neu dazu stößt, laufen die Verträge mit „Phenomeno“ und „Georgios 7“ aus. Wenn Ende September Fifa 20 veröffentlicht wird, beginnt für Borussia-E-Sports die zweite Saison mit einem eigenen Fifa-Team. Und das wird ein verändertes Gesicht haben. Für die Xbox verpflichtet Borussia-E-Sports Richard Hormes alias „Der_Gaucho10“. Der 26-Jährige aus Viersen ist seit 2018 als Xbox-Profi für BIG aktiv. In der vergangenen Saison qualifizierte sich der Student (Mathematik und Sport auf Lehramt) für das Grand Final der Virtual Bundesliga und zog dort ins Halbfinale an der Xbox ein, wo er dem späteren…

by Christian Baulig
19. August 2019
4

“Keine Pläne” für einen eSport Einstieg bei Fortuna Düsseldorf

Fortuna Düsseldorf hat keine Pläne für einen Einstieg in den eSport. Man möchte das vorhandene Budget lieber in ihre bestehenden Bereiche investieren. "Wir haben gar keine Pläne, weil wir uns mit dem Thema noch nicht strategisch beschäftigt haben und im Moment auch nicht wollen", sagte der Vorstandsvorsitzende Thomas Röttgermann bei der SPOBIS Gaming und Media in Köln dem SID. "Wir wollen unsere Kräfte auf den realen Fußball konzentrieren." Die Düsseldorfer müssen "in der Bundesliga versuchen, mit einem extrem kleinen Etat die Liga zu halten", sagte Röttgermann, "alles, was uns defokussiert und Ressourcen bindet, können und wollen wir nicht machen. Dass…

by Christian Baulig
19. August 2019
6

eSports Nord e.V. – Flensburger eSportler brauchen Platz

Der eSports Nord e.V. setzt sich seit vielen Jahren für den Breiten-eSports ein, um dieses aufstrebende Phänomen im Land zwischen den Meeren positiv zu platzieren. Der Verein war unter anderem als Aussteller zu Gast beim diesjährigen Tag der offenen Tür im Landtag, hat im letzten und in diesem Jahr den eSport beim Wacken Open Air vorgestellt und arbeitet eng mit Jugendringen und anderen Organisationen im ganzen Land zusammen. Schwerpunkte der Vereinsarbeit sind die Aufklärung und Beratung zum Thema eSports, Jugendarbeit, Suchtprävention sowie die Vermittlung von Medienkompetenzen. Besonders die Förderung des Breitensports hat sich der Verein auf die Fahnen geschrieben, der…

by Christian Baulig
16. August 2019
3

Werder eSports – Dr. Erhano wechselt zu den Grün-Weissen

Erhan „Dr. Erhano“ Kayman wird ab FIFA 20 das Werder-Trikot tragen und für die Grün-Weißen auf dem virtuellen Rasen auf Torejagd gehen. Weltmeister Mohammed „Mo Auba“ wird die Grün-Weißen hingegen nach nur einer Saison verlassen. Kayman wechselt vom VfB Stuttgart an die Weser, wo der 29-Jährige neben seiner aktiven Spielerkarriere auch die Nachwuchsförderung mit aufbauen soll. „Wir freuen uns, Erhan vom SV Werder überzeugt zu haben. Die guten Gespräche haben gezeigt, dass wir das gleiche Verständnis für die zukünftige Ausrichtung unseres eSPORTS-Engagements haben“, freut sich Dominik Kupilas, der als Leiter Content & Digital den eSPORTS bei Werder verantwortet. Kupilas weiter:…

by Christian Baulig
16. August 2019
5

ESL Turniere verzeichnen 90% Wachstum der Zuschauerzahlen in 2019

ESL verkündet heute ein signifikantes Wachstum der großen ESL Turniere. In den ersten sieben Monaten dieses Jahres stiegen die wichtigen Indikatoren deutlich an. In den ersten sieben Monaten dieses Jahres stiegen die wichtigen Indikatoren “Average Minute Audience" (AMA) um 90%, “Hours watched” um 190% als auch die “Video Views” um mehr als 55%. Grund dafür ist ein Anstieg der Zuschauer über diverse Plattformen, die bei Turnieren wie ESL One, Intel Extreme Masters sowie ESL Pro League eingeschaltet haben und die Ergebnisse von 2018 weit in den Schatten stellen. Geprägt wird diese Entwicklung insbesondere durch vier herausragende Monate, in denen die…

by Christian Baulig
13. August 2019
10

FC Schalke 04 Esports reist zum ersten Mal nach Asien

Als einer der ersten Fußballclubs engagiert sich der FC Schalke 04 seit Mai 2016 im elektronischen Sport. Nun reist der S04 mit seiner eSport-Division ins Reich der Mitte. Vom 14. bis zum 18. August gastiert die Delegation um FIFA- Profi Tim „Tim Latka“ Schwartmann in der ostchinesischen Metropole Shanghai. „Es sind die Aspekte der Weitsicht und des proaktiven Handelns, die uns in vielerlei Hinsicht zu einem Vorreiter machen. Wir haben den eSport in den vergangenen drei Jahren vollumfänglich in die Strukturen unseres Vereins integriert. Dass der FC Schalke 04 nun als erster Fußball-Bundesligist mit einer eSport-Delegation nach China reist, ist…

by Christian Baulig
13. August 2019
4