AS Rom entlässt mit sofortiger Wirkung ihren Spieler „GoalMachine“

AS Rom hat mit sofortiger Wirkung den Vertrag mit ihrem FIFA Spieler "GoalMachine" aufgelöst. Nun tauchen erste Infos hierzu auf. Jas Singh sagt in einem Twitter-Video, er wurde „rassistisch beleidigt.“ "GoalMachine" habe damit gedroht, ihm „den Bart und den Schädel zu rasieren.“ Das ist für ihn als Sikh eine rassistische Beleidigung. Bei Sikh gebietet es die Tradition, das Haar ungeschnitten zu lassen. Singh habe daraufhin gedroht, "GoalMachine" zu verletzen. I have been banned from competing at FCC 2 in Bucharest. I was racially insulted by another competitor. My mistake was I retaliated with threats. Please listen to my side of the story.…

by Christian Baulig
18. November 2019
4