Riot Games, Freaks 4U Gaming und Lagardère Sports Germany gehen Kooperation ein

Der Betreiber von League of Legends, die Berliner Agentur und der Hamburger Sportrechtevermarkter wollen im Anschluss an die Premier Tour-Turnierserie gemeinsam eine neue nationale Liga erschaffen. Wie Riot Games, Freaks 4U Gaming und Lagardère Sports Germany heute mitteilen, gehen die Unternehmen ab diesem Jahr eine strategische und langfristige Kooperation ein. Der erste Schritt der Zusammenarbeit ist die weitere gemeinsame Umsetzung der Premier Tour 2019, einer Turnierserie für Spieler von League of Legends in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Partnerschaft wird sich in den nächsten Jahren fortsetzen und sieht vor, aus der Premier Tour heraus eine neue und führende Regionalliga in Europa zu…