Home / eSport / Will Smith investiert stolze 46 Millionen Dollar in eSport

Will Smith investiert stolze 46 Millionen Dollar in eSport

Will Smith hat zusammen mit dem japanischen Fußball-Star Keisuke Honda 46 Millionen US-Dollar in das eSport Unternehmen Gen.G investiert.

„eSport ist in Japan noch nicht groß, aber wir sehen ein enormes Wachstum, was sehr positiv ist“, verriet Fußballer Honda gegenüber Gamesindustry. „Wir haben uns entschieden, in Gen.G zu investieren, weil ihr Team unglaublich ist und die große Vision hat, ein führendes Team in diesem Bereich zu werden. Wir freuen uns darauf, mit ihnen zu arbeiten und die eSport-Industrie auf der ganzen Welt zu boosten.“

Smith und Honda wurden von Dennis Wong, Minderheitseigentümer der Los Angeles Clippers, dem ehemaligen Vorsitzenden der US-amerikanischen Alibaba Group, Michael Zeisser, und David Rogier, dem Mitbegründer und CEO von MasterClass, unterstützt.

Beide werden zusammen mit Chris Bosh, dem zweimaligen NBA-Champion und dem derzeitigen Gen.G-Manager, die kreativen und kommerziellen Bemühungen der Organisation unterstützen.

„Wir sind dankbar für die Unterstützung einer bemerkenswerten Gruppe von Investoren, die so vielfältig ist wie die Zukunft des eSports selbst“, sagt Chris Park, CEO von G. Gen. „Unsere Partner in dieser Runde teilen die Mission von Gen.G, sich Sportunterhaltung neu zu denken, wie es nur eine authentisch globale eSport-Organisation kann.“

Gen.G wurde 2017 gegründet und ist die Muttergesellschaft des Overwatch League-Teams Seoul Dynasty. Gen.G hat aktuell insgesamt acht professionelle Teams, die in Overwatch, League of LegendsPlayerUnknown’sBattlegrounds, Clash Royale, Fortnite, Call of Duty und APEX Legends antreten.




Lesen sie auch

eNationalmannschaft trifft in Hamburg auf die Niederlande

Bevor das DFB-Team am Freitag im EM-Qualifikationsspiel in Hamburg auf die Niederlande trifft, tritt auch …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.